Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/nana130992

Gratis bloggen bei
myblog.de





betrogen werden .....

es ist voll schlimm von jemanden sitzengelassen zu werden und einfach wergessen zu werden dazu ahb ich gedicht geschriebn und wenn ihr es euch durchliest mailt mir bizze eure meinung interessiert mich würklich

 

ICH dachte immer mein leben wäre langweilig....
bist zu dem tag an dem du in meinem leben warst .....
du zeigstes mir alle guten seiten im leben ....
und du brachtest mir glück...
du zeigstes mir etwas was ich noch nicht kannte....
du zeigstest mir ein neues gefühl......
es brannte wie ein feuer in meinem herz....
es brannte und es war wam und schön...
das gefühl hiess LIEBE
wir waren glücklich bis SIE kamm.....
SIE hat dich mir weckgenommen........
SIE hat alles zerstört was wir uns aufgebauthatten.....
du hast mich verlassen ...
für eine schlampe die DICH nicht mall liebt....
von da an ging alles bergab....
ich verlor meine freunde....
meine schulichen noten...einfach alles......
ich nahm drogen.....wurde depressiv...
ich fügte mir selber wunden zu....und eines tages werde ich wegen dir springen un du wirst nur da stehn und sagen .....
ích vermiss dich...aber dann ist das auch zu spät ........

28.12.07 18:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lytz / Website (30.12.07 23:40)
Hey, es ist schön ... schön traurig, aber privat. Deshalb finde ich, dass Kritik einfach unangebracht wäre. Klar, man könnte es in eine andere Form bringen. Einzelne Strophen erstellen, weil durch Absätze solche Worte dann auch Äußerlich schön sind, doch da steckt zu viel Gefühl und zu viel DEIN drinne... am besten lässt du es so... Auch mehr Reime, die alles noch flüssiger lesbar machen würden, würde ich nicht zusätzlich mit reinbringen, weil es dann vielleicht an Ehrlichkeit verlieren würde oder einfach anders auf Leser einwirkt. Lass es so ; )

(PS: Das mit der schwarzen Schrift auf schwarzem Hintergrund würde ich besser mal ändern. Es ist anstrengend ein Kommentar zu schreiben, wenn man nichts erkennt und auch deine Einträge muss man erst markieren um sie lesen zu können)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung